Tel.: 06441 / 51696 | Öffnungszeiten Sekretariat: Mo.-Do.: 7:00-15:30 Uhr & Fr.: 7:00-12:30 Uhr

Handys für Hummel, Biene und Co.

Die Sammelaktion zum Mitmachen

Ob im Schulgarten, beim Waldprojekt oder in der Imker-AG – die Eichendorffschule Wetzlar sorgt sich auf vielen verschiedenen Ebenen um die Umwelt und deren Schutz! Dabei stehen die Schaffung von Lebensraum für Pflanzen und Insekten sowie die Pflege naturbelassener Flächen an oberer Stelle. Auch im Schulgebäude wird sich nun um Hummel, Biene und Co. gekümmert…

In das Lehrerzimmer der Eichendorffschule ist die Sammelbox des deutschen Naturschutzbundes (NABU) für das Recycling gebrauchter Elektrogeräte gezogen. Das Plakat zeigt anschaulich, welche Schätze in alten Handys oder Smartphones stecken, wie man sein ausrangiertes Mobiltelefon fachgerecht entsorgt und damit auch noch einen Beitrag für den Insektenschutz leisten kann.

Werde aktiv für den Umweltschutz und unterstütze das Projekt Handys für Hummel, Biene und Co., indem du deiner Lehrkraft deine gebrauchten Elektrogeräte (Handy, Smartphone, Tablet, Netzteil, Ladekabel oder Headset) mitgibst und diese in der Aufstellbox gesammelt werden. Der NABU verwertet die Sammelstücke und investiert den Gewinn in den Insektenschutz. Unterstütze und fördere auch du dieses Projekt zum Schutz der heimischen Insekten und spende die wertvollen Materialien, die in deinen Altgeräten stecken – deine Umwelt wird sich freuen!

Mehr Infos unter www.NABU.de/insektenschutzfonds

Eichendorffschule Wetzlar
Berliner Ring 15
35576 Wetzlar
Rechtliches

© Eichendorffschule Wetzlar.